Ausbildung, Studium und Arbeiten: Kombimodelle für Studenten

Eine praktische Berufsausbildung absolvieren, Geld verdienen und zeitgleich auch noch einen anerkannten Studienabschluss erreichen – davon träumen viele Studenten und auch für die Arbeitgeber sind diese modernen Studienmodelle mit hohem Praxisanteil äußerst interessant. Wir haben die gängigsten Organisationsmodelle genauer unter die Lupe genommen.

Ausbildungsintegrierendes duales Studium

Das ausbildungsintegrierende Studium bietet die einmalige Chance, gleichzeitig einen anerkannten Berufsabschluss und einen Bachelorabschluss zu erreichen. Die Teilnehmer an solchen Studiengängen absolvieren in einem Betrieb eine Berufsausbildung, besuchen die Vorlesungen an ihrer Hochschule und teilweise sogar noch die Berufsschule. Mit dieser Methode erreichen die Studierenden innerhalb kürzester Zeit zwei Abschlüsse. Hierfür müssen sie allerdings mitunter eine enorme Arbeitsbelastung in Kauf nehmen.

Mehr Informationen unter: http://bit.ly/Ausbildung-Studium-und-Arbeiten-Kombimodelle-für-Studenten

ND -->