Was bei einer Kündigung zu beachten ist

Wer seinem Mitarbeiter, aus welchen Gründen auch immer kündigt, muss auf einige Dinge achten. Insbesondere bei langjähriger Zugehörigkeit sollte die Abfindung nicht vergessen werden. Doch wann besteht ein Recht auf Abfindung und wie hoch ist diese? Dies möchten wir in diesem Artikel kurz erläutern.
Kein Recht auf Abfindung
Ein Recht auf Abfindung entfällt dann, wenn der Arbeitgeber rechtmäßig kündigt. Allerdings werden dennoch nicht selten Abfindungen gezahlt, weil der Arbeitgeber hohe Prozesskosten vermeiden möchte. Auch wenn kein rechtlicher Anspruch besteht, sollte gründlich darüber nachgedacht werden, ob der Arbeitnehmer eventuell gegen die Kündigung vorgehen wird. Dann wäre es sicher sinnvoll eine Abfindung zu zahlen und sich so die Auflösung des Arbeitsvertrages zu kaufen. Je nachdem mit welcher Begründung die Kündigung ausgesprochen wird, kann dies sehr sinnvoll sein.
ND -->