Seminar "OPERATIVES PROZESSMANAGEMENT"

Jeder Mensch in der Organisation sowie Kunden und Lieferanten, alle sind in Prozesse involviert und direkt von den Prozessergebnissen betroffen.
Prozessoptimierung beginnt im Kleinen. Enden wird Prozessoptimierung auch nach großen Veränderungen nie. Ein wettbewerbsfähiges Unternehmen schätzt den steten Wandel als dauerhaften Partner.
Sie erlernen die bewährten Werkzeuge des operativen Prozessmanagements, wie Sie sie in der Praxis einsetzen werden. Auf der Grundlage einer konkreten Zielsetzung für einen Prozess erkennen, gestalten und optimieren Sie diesen Prozess von der Erhebung und Analyse der IST-Prozesse bis zur Umsetzung und Weiterentwicklung der SOLL-Prozesse.
Das Optimieren eines Prozesses schließt aufbauorganisatorische Veränderungschancen ein. Oft ist das Verändern und Weiterentwickeln von Zuständigkeiten der Schlüssel zu besserer Prozess-Performance.
Bringen Sie ihre Prozesse ins Training mit. So können wir Theorie und Praxis vor Ort „aneinander gewöhnen“.
ND -->