Empfehlungsmarketing: Mehr Erfolg durch Kundenbewertungen

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Internetnutzer Bewertungen anderer Kunden nutzen, um sich ein umfangreicheres Bild über den Nutzen eines Produkts in der Praxis zu verschaffen. Noch deutlich jünger ist allerdings der Trend, auch Unternehmen selbst zu bewerten – selbst der Zahnarzt in der nächsten Stadt und der benachbarte Malerbetrieb sind davor längst nicht mehr gefeit. Doch was dem einen vielleicht sogar Kopfzerbrechen bereitet, nutzen die anderen längst als gezieltes Empfehlungsmarketing. Besonders wichtig sind Empfehlungen und Bewertungen überall dort, wo eine reine Kaufentscheidung aufgrund von Fakten schwierig ist, was unter anderem auch für den gesamten HR-Bereich zutrifft.

Studien zeigen: Bewertungen von größter Bedeutung

In der Vergangenheit gab es bereits mehrere Studien, die die große Bedeutung von Kundenbewertungen im Internet aufzeigten. Eine englische Studie mit dem Titel „Local Consumer Review Survey 2012“ förderte beispielsweise zu Tage, dass 72 Prozent der Befragten Online-Bewertungen dasselbe Vertrauen entgegenbringen wie persönlichen Empfehlungen. Über 75 Prozent der Verbraucher überprüfen mittels Online-Bewertungen, ob lokale Unternehmen empfehlenswert sind und mehr als die Hälfte lässt sich durch positive Kundenbewertungen in seiner Kauf-/Buchungsentscheidung beeinflussen.

Zwar hat das Image der Kundenbewertungen im Netz aufgrund diverser Vorfälle (z. B. gefakte Kundenbewertungen bei T-Online) in den letzten Jahren ein wenig gelitten, doch nach wie vor vertrauen sehr viele Verbraucher auf die Aussagen anderer Kunden.

Bewertungen von Trainern: neu bei personalmanagement.info

www.personalmanagement.info hat auf den Trend reagiert und bietet seit Kurzem die Möglichkeit, die dort gelisteten Trainer im HR-Bereich zu bewerten (lesen Sie hier mehr zu dem Portal). Die ehemaligen Teilnehmer können hier eine Bewertung mit bis zu fünf Sternen abgeben sowie Angaben dazu machen, inwiefern ihre Erwartungen erfüllt wurden oder Verbesserungspotential besteht.

Die Trainer profitieren in jeglicher Hinsicht von den Bewertungen, die von den Nutzern abgegeben werden. Positive Bewertungen können Unternehmer und Privatpersonen in ihrer Entscheidung für einen Trainer bestärken. Negative Bewertungen wirken zwar vielleicht auf den ersten Blick schlecht, können aber auch ihr Gutes haben. Reagiert der Trainer adäquat darauf und zeigt so sein Verständnis und seine Servicequalität, kann eine negative Bewertung mitunter sogar noch überzeugender sein als eine positive Bewertung.

In Zukunft sollen die Bewertungsmöglichkeiten bei personalmanagement.info sogar noch weiter ausgebaut werden. Schon bald werden Verbraucher wie Unternehmer alle HR-Produkte, die dort gelistet sind, bewerten können. Dies hilft ihnen, auch die „weichen Faktoren“ in ihre Entscheidung einzubeziehen. Trainer und Anbieter von HR-Lösungen können durch die Bewertungen ihrer zufriedenen Kunden nur gewinnen. Es lohnt sich deshalb für sie, ein gezieltes Empfehlungsmarketing aufzubauen, um möglichst viele Kunden zu einer freiwilligen, wohlwollenden Bewertung zu motivieren.

ND -->