Kostenfreies Webinar: "Faktenbasierte, praxiserprobte Diagnostik und Therapie des Burnout Syndroms"

Faktenbasierte, praxiserprobte Diagnostik und Therapie des Burnout Syndroms
Hilfe zur Selbstbeurteilung der aktuellen eigenen Befindlichkeit

 

Termin: 24.05.2016                          Uhrzeit: 13.15 – 14.00 Uhr

 

 

Bitte auch hier anmelden: http://bit.ly/BGM_2016
Nur dann ist die Teilnahme möglich!!


 

 

  • Wissenschaftlich-medizinische Definition eines „Modebegriffes“
  • wichtige Klärung häufiger Missverständnisse
  • Vorstellung eines praxistauglichen Einstufungsrasters
  • Diagnostische und therapeutische Module aus Sofortmaßnahme und Prävention
  • Darstellung einer zukunftsweisenden stationären Einrichtung

 

Einleitung:

  • Vermittlung neuer Erkenntnisse der Stressforschung und stressbedingten Erkrankungen
  • Grundlagen der medizinischen Abklärung inklusive testpsychometrischer und psychophysischer Messverfahren
  • Schwerestufen des Burnout
  • Wichtige Behandlungsansätze aus ambulanter und stationärer Sicht
  • Prognose und Wiedereinstieg ins Berufsleben

 

Inhalt des Vortrags:

  • Burnout Definition
  • Auslöser der Erkrankungen
  • Psychosomatik
  • Behandlungsansätze

 

Ihr Nutzen:

  • Kennenlernen einer stationären Einrichtung für Sofortmaßnahmen und Prävention der „Burnout Erkrankung“

 

Methode:

  • Vortrag mit Diskussion

 

Zielgruppe:

  • Personalverantwortliche
  • Führungskräfte
  • Stark gefährdete Berufsgruppen

 

Ihr Referent:

dr

  • med. uni. Dominik Dolf
    Facharzt für Psychiatrie und Neurologie
    Ärztlicher Leiter Institut für Neurophysiologie

 

Unternehmensprofil:

klause

Die Klause Gesundheitsgut Dr. Dominik KG

8344 Bad Gleichenberg, Taxbergstraße 15/17/19
T: 0043 (0) 315944915

willkommen@die-klause.at

www.die-klause.at

Präventivmedizin, Bildungsinstitution
Prävention stressbedingter Belastungsstörungen, Gutshofambiente

Perspektivenentwicklung mit interdisziplinärem Expertenteam, Intuitions , -Kreativitätsschulung,  neurowissenschaftlich fundiertes mentales , körperliches Training und Rekreation

 

Ansprechpartner: Dr. med. univ. Dolf Dominik
Tel: 0043 31 59 44 915
Mail: d.dominik@arsvita.at
Webwww.die-klause.at


 

Dies ist ein kostenfreies Webinar im Rahmen der HRnetworx WebConference:
„Betriebliches Gesundheitsmanagement“

Termin: 24./25.05.2016                          Uhrzeit: 09.00 – 16.00 Uhr

Bitte auch hier anmelden: http://bit.ly/BGM_2016
Nur dann ist die Teilnahme möglich!!


 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebes Netzwerk,

Unternehmenskultur, Mitarbeiterzufriedenheit und Rekrutierung neuer Mitarbeiter werden durch ein fortschrittliches betriebliches Gesundheitsmanagement begünstigt. Die Veränderungen in der Arbeitswelt erfordern neue innovative Wege, um den sich den ändernden Belastungen für Mitarbeiter erfolgreich entgegenzuwirken. Chancen und Herausforderungen sollten ernst genommen werden, um zufriedene Mitarbeiter und damit einen anhaltenden Unternehmenserfolg zu gewährleisten.

Anlässlich dessen veranstaltet die Personaler Community HRnetworx am 24./25. Mai 2016 eine zweitägige WebConference zum Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement“, zu der Sie kostenfrei teilnehmen können. Partizipieren Sie von den Erfahrungen der Experten und lassen Sie sich den gesamten Tag oder nur zu einzelnen Vorträgen von fantastischen Rednern inspirieren. Sie können sich bequem von überall auf der Welt vom eigenen PC/Notebook/Tablet oder Smartphone in die Konferenz einwählen.

Übrigens: Sichern Sie sich noch einen der begehrten Referentenplätze und begeistern Sie ein großes, interessiertes Publikum. Bei Interesse senden Sie uns bitte eine E-Mail an tjalf.nienaber@networx.info. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Und das erwartet Sie:

1. Event-Tag (24. Mai 2016):

9.00 – 9.15 Uhr
Begrüßung: Tjalf Nienaber, HRnetworx

9.15 – 10.00 Uhr
Vortrag: Betriebliches Vorsorge- und Gesundheitsmanagement
Referent: Ralph Dieckmann, Campus Markus GmbH

10.00 – 11.00 Uhr
Vortrag: Steuervorteile einfach nutzen und Gesundheit fördern
Referent: Wido Wittmann, proFIT GmbH

11.00 – 12.00 Uhr
Vortrag: Refinanzierungsoption Ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) durch betriebliche Vorsorge (BV)
Referent: Rüdiger Grimm, Generali Versicherungen

12.00 – 12.45 Uhr
Vortrag: Blended Corporate Health
Referent: Bastian Schmidtbleicher, VIP-Training Variable Individuelle Prävention GmbH

12.45 – 13.15 Uhr
Podiumsdiskussion: Trends 2016 & Fragen des Tages
Referenten des Tages

13.15 – 14.00 Uhr
Vortrag: Faktenbasierte, praxiserprobte Diagnostik und Therapie des Burnout Syndroms
Referent: Dr. Dolf Dominik, Gesundheitsgut „Die Klause“

14.00 – 15.00 Uhr
Vortrag: BGM wirksam gestalten – von der Verständnisbarriere zur Ganzheitlichkeit
Referent: Dirk Frömmer, Management Innovation Dresden
Referent: Stephan Hackel, Management Innovation Dresden

15.00 – 16.00 Uhr
Vortrag: Inwiefern haben Arbeitsgestaltung und Work-Life-Balance, Großraumbüro und Homeoffice Auswirkungen auf unsere Lebensqualität?
Referent: Dr. Maren Kentgens


2. Event-Tag (25. Mai 2016):

9.00 – 9.15 Uhr
Begrüßung: Tjalf Nienaber, HRnetworx

9.15 – 10.00 Uhr
Vorläufiges Vortragsthema: Betriebliches Gesundheitsmanagement
Referent: Nutzen Sie diesen freien Referentenslot

10.00 – 11.00 Uhr
Vortrag: Wie Gesundheitsmanagement erfolgreicher wird!
Referent: Alexander Reyss, STEP4WARD Management Beratung

11.00 – 12.00 Uhr
Vortrag: Gefährdungsbeurteilung und Stressprävention mit RELIEF by Scheelen®
Referent: Gabriele Gerstl, SCHEELEN® AG

12.00 – 12.45 Uhr
Pause

12.45 – 13.15 Uhr
Podiumsdiskussion: Trends 2016 & Fragen des Tages
Referenten des Tages

13.15 – 14.00 Uhr
Vorläufiges Vortragsthema: Betriebliches Gesundheitsmanagement
Referent: Nutzen Sie diesen freien Referentenslot

14.00 – 15.00 Uhr
Vorläufiges Vortragsthema: Betriebliches Gesundheitsmanagement
Referent: Nutzen Sie diesen freien Referentenslot

15.00 – 16.00 Uhr
Vorläufiges Vortragsthema: Betriebliches Gesundheitsmanagement
Referent: Nutzen Sie diesen freien Referentenslot


Jetzt kostenfrei zum Event anmelden: http://bit.ly/BGM_2016

Eine Anmeldung nur über XING ist nicht ausreichend!

Gestaltet Sie den 2. Event-Tag (25. Mai 2016) inhaltlich mit und begeistern Sie mit Ihrer Präsentation ein erwartungsgemäß sehr großes Publikum. Nutzen Sie die Gelegenheit und sichern Sie sich einen der begehrten Referentenslots. Bei Interesse senden Sie uns bitte eine E-Mail an tjalf.nienaber@networx.info. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Insbesondere zu folgenden Themen würden wir uns über Ihren Beitrag freuen:

  • Stressprävention
  • Betriebliche Gesundheitsförderung im Web 2.0
  • Zahlen, Daten, Fakten im Gesundheitsmanagement
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Qualitätssicherung und Zertifizierung
  • Psychische Gesundheit etc.

Die WebConference „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ richtet sich im Besonderen an folgende Zielgruppe:

  • Geschäftsführer
  • Gesundheitsmanager
  • Gesundheitsberater
  • Vertriebsleiter
  • Führungskräfte
  • Health Coaches
  • Safety Manager
  • QM-Beauftragte
  • Personalmanager
  • Compensation & Benefit Verantwortliche
  • weitere Interessierte.

Wir erwarten über die Tage mindestens 350 Anmeldungen!


Die HRnetworx WebCo’s sind die Fachevents für Personaler und Recruiter im Internet. Ihre Teilnahme ist kostenfrei möglich. Sie können nicht den ganzen Tag teilnehmen oder nicht alle Themen sind für Sie interessant? Kein Problem. Sie können sich jederzeit neu einloggen oder einfach die Konferenz parallel zu Ihrem Tagesgeschäft laufen lassen.

Nutzen Sie die Chance sich bequem vom eigenen Rechner aus zu informieren und auszutauschen.

Tjalf Foto 

Ihr Moderator: Tjalf Nienaber ist ausgewiesener Social Business und HR 2.0-Experte und Gründer u.a. von HRM LeadsHRnetworx und jobclipr.

Mehr unter www.nienaber.de

Bitte auch hier anmelden: http://bit.ly/BGM_2016
Eine Anmeldung nur über XING ist nicht ausreichend!

Partner & Sponsoren:

chn_logo_rgb

personalmanagement brubbl

HRM LEADS jobclipr

Übrigens, einen Überblick der bisherigen und kommenden WebConferencen erhalten Sie hier: http://www.hrm-leads.com/2474/hrnetworx-webconferencen-termine-fuer-20152016/

ND -->