Webinar: "Social Intranet – wie Sie digitale, soziale Räume schaffen"

Social Intranet – wie Sie digitale, soziale Räume schaffen

Das Intranet zwischen Schattendasein und digitalem, sozialen Raum

 

Termin: 28.04.2016             Uhrzeit: 11.00 – 12.00 Uhr

 

Bitte auch hier anmelden:
https://attendee.gotowebinar.com/register/8457375642090676993
Nur dann ist die Teilnahme möglich!!


 

Ein sogenanntes „Social Intranet“ klingt in den Ohren vieler Altvorderen der Unternehmensspitze nach Arbeitszeitverschwendung mit belanglosen Chats und digitalem Kontrollverlust.  Dabei können die Vorteile interaktiver, digitaler Räume gewaltig sein. Kaum eine andere Maßnahme erzielt bei professioneller Vorbereitung und Umsetzung einen höheren Return-on-Invest als Investitionen in interne Kommunikations- und Kollaborationsprozesse im Rahmen sozialer Intranets.

 

Einleitung:
Gegenwärtig sind Intranets häufig als internes Newsportal und „Schwarzes Brett“ misskonzipiert und führen – ohne Budget, Engagement und vor allem ohne Akzeptanz der Nutzer –  ein Schattendasein im Kreise der „wirklich wichtigen“ Unternehmensanwendungen. Das muss nicht so sein: ein modernes Social Intranet ist mehr als ein System. Es repräsentiert die innere Wirklichkeit einer Organisation und bildet einen digitalen sozialen Raum innerhalb der Organisation. Effizienzvorteile und eine höhere Indentifikation der Mitarbeiter führen zu einer messbar höheren Produktivität.

Doch geschieht das nicht von selbst: ein „Social Intranet“ ist keine Software, die einmal installiert das Unternehmen effizient modernisiert und digital verjüngt. Hierzu bedarf es nicht weniger als einen Wandel der Arbeitskultur, der insbesondere vom Management verstanden, getragen und vorgelebt werden muss. Auch lässt sich der Produktivitätsschatz nur bergen, wenn typische Fehler der Einführung sowie der Systemauswahl vermieden werden.

 

Inhalte des Vortrags:

  • Häufige Misskonzeption gegenwärtiger Intranets
  • Unser Verständnis eines modernen (Social) Intranets
  • Die vier Säulen eines Social Intranets
  • Typische Funktionen sozialer Intranets
  • Nutzen von Social Intranets (Effizienzvorteile, Identifikation und Akzeptanz, Transparenz u.ä.)
  • Die Einführung eines Social Intranet (Vermeiden typischer Fehler)
  • Anforderungen an Systeme und Kriterien der Systemauswahl
  • Fazit und Zusammenfassung
  • Fragen und Diskussion

 

 

Ihre Referenten:

nikolaus-niedermeier-foto_256x256

 

Nikolaus Niedermeier, Geschäftsführer Symanics GmbH

Nikolaus Niedermeier ist Geschäftsführer der Erlangener Digital-Agentur Symanics Mit seinem Team konzipiert, entwickelt und betreut er Internet- und Intranetportale sowie Web-Apps für große mittelständische Unternehmen und kommunale Auftraggeber.

 

 

 

 

Geimer_256x256 - Kopie

 

Michael Geimer, Product Manager contentXXL GmbH

Michael Geimer ist Produktmanager bei der contentXXL GmbH, dem Hersteller der gleichnamigen CMS- und Webbusiness-Software für Microsoft Server. Das System wird seit über 13 Jahren von namhaften Unternehmen für dynamische Webseiten sowie Intra- und Extranets eingesetzt.

 

 

 

Mehr Infos zum Webinar Programm der WebCo finden Sie >>>hier<<<

 

ND -->