Kostenfreies Webinar: "Compensation & Benefits erfolgreich kommunizieren"

Compensation & Benefits erfolgreich kommunizieren

Besonderheiten, Chancen, Praxisbeispiele

 

Termin: 16.03.2016                      Uhrzeit: 10.00 – 11.00 Uhr

Bitte auch hier anmelden:
https://attendee.gotowebinar.com/register/691361187850236161

Nur dann ist die Teilnahem möglich!!


 

Erfahren Sie wie gute Kommunikation Ihre Maßnahmen im Bereich Compensation & Benefits noch erfolgreicher macht.

 

Einleitung:
Die richtige Kommunikation ist entscheidend für den Erfolg von Maßnahmen im Bereich Compensation & Benefits. Ein Vergütungssystem, das nicht verstanden wird, wird nicht motivieren. Ein Benefit, der nicht bekannt ist, kann keine Mitarbeiter binden. Im Webinar beleuchten wir die wichtigsten Unterschiede in der Kommunikation von Vergütungsthemen und betrieblichen Zusatzleistungen, geben Tipps und zeigen zahlreiche Beispiele aus der Praxis.

Inhalte des Vortrags:

  • Grundlagen der Kommunikation von Compensation & Benefitthemen
  • Wie kann man Compensation & Benefits nachhaltig kommunizieren?
  • Welche Chancen ergeben sich durch gute Kommunikation?
  • Praxisbeispiele aus führenden Unternehmen

 

Ihr Nutzen:

  • Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der Spezialisten im Bereich Compensation & Benefit Kommunikation
  • Sie erhalten Hilfestellungen für Ihre tägliche Arbeit im Bereich Compensation & Benefits
  • Lassen Sie sich durch zahlreiche Praxisbeispiele inspirieren

 

Methode:

  • Vortrag mit Diskussion

 

Zielgruppe:

  • Compensation & Benefit Verantwortliche
  • Personaler (Personalreferenten, HR Businesspartner, Entscheider)
  • Spezialisten (Kommunikation, Employer Branding, Personalmarketing)
  • Alle, die Anregungen für die richtige Kommunikation von Compensation & Benefit Themen wollen

 

Ihre Referenten:

Simone Schmitt-Schillig

Simone_Schmitt-Schillig_Unequity

Simone Schmitt-Schillig, Gründerin und Geschäftsführerin der Unequity GmbH
„…ist Kommunikationsexpertin mit Leidenschaft und Begeisterung und langjähriges Mitglied im Beirat des DACH Chapter der Global Equity Organization (GEO)“

 

Christoph Grass

Christoph_Grass_Unequity

Christoph Grass, Leiter Strategie, Unequity GmbH
„…ist ein Marketingprofi mit Spaß an strategischen Herausforderungen und langjähriger Erfahrung aus zahlreichen nationalen und internationalen Projekten“

 

Unternehmensprofil:

UnEQUITY_communication_orange_schwarz

Unequity führt gute Ideen mit optimaler Kommunikation zum Erfolg. Ob Mitarbeiterbeteiligungs- oder Führungskräfteprogramme, Bonuspläne, Dienstwagenregelungen oder Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge – wir machen Ihre Compensation & Benefits-Programme zum Gewinn. Für Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen. Wir sind „Unique“ in „Equity“. Und deshalb nennen wir uns Unequity.

 

Ansprechpartner: Christoph Grass
Telefon: 089- 255 49 337 – 0
E-Mail: christoph.grass@unequity.com
Internet: www.unequity.com


 

*******************************************************************************
Dies ist ein kostenfreies Webinar im Rahmen der HRnetworx WebConference  „Arbeitsrecht, Compensation & Benefit“

Bitte auch hier anmelden: https://attendee.gotowebinar.com/register/691361187850236161

*******************************************************************************

Sehr geehrte Damen und Herren, liebes Netzwerk,

HRnetworx lädt Sie herzlich zur WebConference „Arbeitsrecht, Compensation & Benefit“ am 16. März ein.

Die HRnetworx WebCo’s sind die Fachevents für Personaler im Internet. Ihre Teilnahme ist kostenfrei möglich. Sie können nicht den ganzen Tag teilnehmen oder nicht alle Themen sind für Sie interessant? Kein Problem. Sie können sich jederzeit neu einloggen oder einfach die Konferenz parallel zu Ihrem Tagesgeschäft laufen lassen.

Sowohl Teilnehmer als auch Referenten können bequem von überall auf der Welt vom eigenen PC/Notebook/Tablet/Smartphone aus teilnehmen.

Es erwartet Sie ein durchgehendes Tagesprogramm (Best Practices / Produkte /Dienstleistungen) rund um das Thema „Arbeitsrecht, Compensation & Benefit“

Themen:

  • Compensation & Benefits & Motivationspsychologie
  • Compensation & Benefits erfolgreich kommunizieren
  • HR-Trends im deutschen Mittelstand 2016
  • Benefits – wichtige Instrumente zur Anerkennung & Wertschätzung im Betriebsalltag
  • Lohnnebenkostensenkende Entgeltgestaltung
  • Die Einführung von internationalen Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen
  • Neuro-HR: Was Geld im Gehirn auslöst: Motivationsmythen und mehr
  • Psychische Stabilität für Vitalität und Leistungskraft am Arbeitsplatz

 

Zielgruppe:

  • Geschäftsführer,
  • Gesundheitsmanager,
  • Führungskräfte,
  • Personalverantwortliche,
  • Betriebs- und Personalräte,
  • Rechtsberater,
  • Compensation & Benefit Verantwortliche…

 

Das vorläufige Programm:

9.00 – 9.15 Uhr
Begrüßung: Tjalf Nienaber, networx

9.15 – 10.00 Uhr
Vortrag: Thema noch offen
Referent: noch offen

10.00 – 11.00 Uhr
Vortrag: Compensation & Benefits erfolgreich kommunizieren
Referent: Christoph Grass, Leiter Strategie Unequity GmbH
Referentin: Simone Schmitt-Schillig, Gründerin und Geschäftsführerin der Unequity GmbH

11.00 – 12.00 Uhr
Vortrag: HR-Trends im deutschen Mittelstand 2016
Referent: George Wyrwoll, Sodexo GmbH

12.00 – 12.45 Uhr
Vortrag: Benefits – wichtige Instrumente zur Anerkennung & Wertschätzung im Betriebsalltag
Referent: Julia Wiedemann, Benefiteria GmbH

12.45 – 13.15 Uhr
Podi-Diskussion
Trends 2016 & Fragen des Tages

13.15 – 14.00 Uhr
Vortrag: Lohnnebenkostensenkende Entgeltgestaltung
Referent: Thomas Huber, Gesellschafter-Geschäftsführer I.B.E. Institut für betriebliches Entgeltmanagement GmbH

14.00 – 15.00 Uhr
Vortrag: Thema noch offen
Referent: Dr. Martin Trayer, LL.M., KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

15.00 – 16.00 Uhr
Vortrag: Neuro-HR: Was Geld im Gehirn auslöst: Motivationsmythen und mehr
Referent: Dr. Sebastian Spörer, Zentrum für Leistungsmanagement

16.00 – 17.00 Uhr
Vortrag: Psychische Stabilität für Vitalität und Leistungskraft am Arbeitsplatz
Referentin: Dr. Petra Bernatzeder, Geschäftsführerin upgrade human resources GmbH


Sie haben einen spannenden Vortrag und würden diesen gern präsentieren? 

Oder Sie möchten sich als Sponsor präsentieren

Senden Sie bitte eine E-Mail an: andrea.huber@hrm-leads.com

Wir erwarten für den Tag ca. 250 – 350 Anmeldungen


Nutzen Sie die Chance sich bequem vom eigenen Rechner aus informieren und austauschen zu können.

Zu erwarten ist ein informatives Programm mit Vorträgen, Diskussionsrunden und einem kollegialem Austausch im Chat.
Tjalf Foto 

Ihr Moderator: Tjalf Nienaber ist ausgewiesener Social Business und HR 2.0-Experte und Gründer u.a. von HRM LEADSHRnetworx und jobclipr.

Bitte auch hier anmelden: https://attendee.gotowebinar.com/register/691361187850236161

 

Partner & Sponsoren:

personalmanagement brubbl

HRM LEADS jobclipr


P.S. Buchempfehlung:  „Schlüsselfaktor Strategisches Personalmanagement!“

14017-0001_PR_96646_F_RED

Exzellenz im Personalmanagement

 

Personalabteilungen werden häufig von Verwaltungsthemen getrieben und sind kaum wertschöpfend. Das Buch zeigt, wie man ausgehend von der Unternehmensstrategie zu einer eigenen HR-Strategie kommt,die dazugehörigen HR-Prozesse entwickelt und dem Anspruch der Vision von »HR Excellence« gerecht wird.

 

Vorteile:

  • Alle strategisch wichtigen HR-Themen in einem Band, jeweils
  • ergänzt um das Trendthema Neurowissenschaft und Digitalisierung.
  • Der Leitfaden für ein modernes, zukunftsorientiertes HR-Management.
  • Pragmatisch und anschaulich erklärt.

 

Zielgruppe:

  • Personalleiter, Unternehmensleitung, Geschäftsführer.

 

Herausgeber:

Arne Prieß ist Gründer und Geschäftsführer der HR CONTRAST GmbH
Berater, Trainer und Speaker zu HR und Führungs-Themen.
arne-prieß-foto.256x256

 

 

 

CoAutoren:

Tim Goldmann (prima hr)

Dr. Martin Grentzer (aconso)

Thomas Heckler (heckler consulting)

Isabelle Demangeat (fit for culture)

Drissia Schroeder-Hohenwarth (DSH International HR)

Angelique Morio (momo consulting)

Tjalf Nienaber (socomso)

Ingo Priebsch (Right Management)

Dr. Dierk Schindler (NetApp)

Dr. Sebastian Spörer (Zentrum für Leistungsmanagement)

ND -->