HRnetworx Netzwerk-Treffen in Frankfurt: Die Lernen und Arbeiten 2.0 Trends

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe HR Networker/Innen,

GvW Graf von Westphalen und HRnetworx laden Sie recht herzlich zum nächsten spannenden Human Resources Netzwerk-Treffen in Frankfurt ein. Dieses Netzwerk richtet sich in erster Linie an die Personaler der Unternehmen und ist kostenfrei. Personal-Dienstleister (Trainer, Berater etc.) sind begrenzt zugelassen.

Datum: Mittwoch, 9. September 2015

Einlass: 17:30 Uhr (Eintreffen- Begrüßung- Kennenlernen)
Beginn: 18:00 Uhr
Ende:     20:00 Uhr (mit anschließendem Networking)

Ort:         GvW Graf von Westphalen, Frankfurter Presse Club, Ulmenstraße 20,  60325  Frankfurt a. M.


Anschließend Networking bei Imbiss und Getränken.
Eine Anmeldung mit Signatur ist erforderlich!
Anmeldung an: frankfurt@hrnetworx.info 

Die Lernen und Arbeiten 2.0 Trends 

Enterprise 2.0 – Recruiting 2.0 – Mobile – Video – PE 2.0

In diesem HRnetworx-Treffen werden die wichtigsten Lernen und Arbeiten 2.0-Trends vermittelt, die sie auf keinen Fall verpassen sollten.

In einem spannenden Impulsvortrag vermittelt Tjalf Nienaber, sowohl aus seiner operativen, als auch auch beratenden Rolle jede Menge Human Resources 2.0 Know how. Mittlerweile haben die neuen Technologien alle Altersklassen erreicht. Mal mehr, mal weniger.

Was heißt das nun i.B. für das Recruiting und Personalentwicklung?

Wie gut sind sie hier aufgestellt?

 

Das werden die Zuhörer mitnehmen können:

  • Die Lernen und Arbeiten 2.0 Trends, i.B.
  • Enterprise 2.0
  • Recruiting 2.0
  • Personalentwicklung 2.0
  • Mobile
  • Video
  • Wie wird Live-Streaming (wie z.B.: http://www.younow.com) unser Lernen & Arbeiten 2.0 verändern
  • Welche Rolle Human Resources hierbei einnehmen wird
  • Live Präsentation von jobclipr.com, die neue Jobbörse 2.0

 

Ihr Nutzen:

  • operative und strategische Ansätze
  • Best Practices
  • Impulse im Umgang mit diesen Trends

 

Ihr Referent

Foto Tjalf Nienaber Gruender jobcliprTjalf Nienaber ist Managing Director von jobclipr und mit seiner socomso berät er Unternehmen im Social Business und der digitalen Transformation. Davor war er in verschiedenen leitenden Positionen im Human Resources, Social Media und Vertrieb unter anderem bei der Deutschen Bank Gruppe, Scout24, Management Circle AG und Integrata tätig. Einen Namen hat sich Tjalf Nienaber i.B. mit der Gründung und Geschäftsführung der erfolgreichen networx Holding GmbH gemacht, aus dem diverse soziale B2B-Netzwerke hervorgingen, wie z.B. das Personaler-Netzwerk HRnetworx. Durch seine nunmehr über 20-jährige Berufserfahrung im Human Resources, Vertrieb und Social Media versteht er es wie kaum ein anderer, diese Bereiche HR und Vertrieb gewinnbringend und  schlagkräftig umzusetzen.

http://jobclipr.com/de/profil/tjalf-nienaber

 


Das Unternehmensprofil:

jobclipr auf dem Weg zum führenden Jobportal

55.000 Stellenanzeigen sowie Eigenmarketing-Möglichkeiten setzen Anreize für Bewerber

Erst wenige Monate auf dem Markt, entwickelt sich die Pattform jobclipr bereits zu einem der führenden Jobportale. Auf circa 30.000 Stellenanzeigen von mehr als tausend Unternehmen können registrierte Bewerber unter www.jobclipr.com aktuell zugreifen. In Kürze wird die Zahl der Jobinserate auf 55.000 steigen – möglich durch eine Partnerschaft mit dem marktführenden E-Recruiting-Dienstleister GermanPersonnel. Damit rückt jobclipr dicht an den gegenwärtigen Marktführer unter den Jobbörsen, StepStone, heran. „Ich bin davon überzeugt, dass wir es noch ganz an die Spitze schaffen. Schließlich bietet jobclipr weitaus mehr als eine Vielzahl an Stellenanzeigen und hebt sich von klassischen Stellenbörsen deutlich ab“, sagt Tjalf Nienaber. Der Managing Director bei jobclipr spielt damit auf die Eigenmarketing-Möglichkeiten des Portals an: Nach dem Motto „Inspire to hire“ können Kandidaten sich bei jobclipr kostenfrei mit Text, Bildern, Video, Social Media Feeds und Dokumenten vorstellen und so die Aufmerksamkeit von Unternehmen auf sich lenken. Diese haben dann ihrerseits die Gelegenheit, direkt über die Plattform mit dem Kandidaten Kontakt aufzunehmen und sogar ein erstes Kennlerngespräch per Video zu führen.

Mehr: https://www.facebook.com/jobclipr


Sponsoren und Kooperationspartner:


hrm leads logopersonalmanagement logojobclipr logo

 


 

Anmeldung an: frankfurt@hrnetworx.info 


Veranstaltungsort:

GvW Graf von Westphalen
Frankfurter Presse Club
Ulmenstraße 20
60325 Frankfurt a. M.

 

ND -->