Als Vorbild führen - von Ernst Holzmann

Von Jogi Löw und unseren Weltmeistern lernen

Beim idealen Chef wird darauf geachtet, dass er ein loyaler, offener, kommunikativer und glaubwürdiger Typ ist, der auch Rückhalt bietet. Arbeit soll Sinn und Spaß machen, Flexibilität bieten und Freiräume beinhalten. Um als Führungskraft akzeptiert zu werden, gewinnen deswegen neben der fachlichen Expertise immer mehr die charakterlichen Eigenschaften an Bedeutung.

Jogi Löw hat als „Welt-Trainer 2014“ perfekten Anschauungsunterricht geboten, wie wichtig das „Vorbild-sein“ zu einer erfolgreichen Mannschaftsführung gehört, auch nach den Worten von Albert Schweitzer: „Ein Beispiel zu geben nicht die wichtigste Art ist, wie man andere beeinflusst, sondern die einzige!“.

Lesen Sie den Fachartikel von Ernst Holzmann auf:

http://www.personalmanagement.info/hr-know-how/top-trainer-informieren/detail/als-vorbild-fuehren/

ND -->